Nicht dass wir uns da große Chancen ausrechnen – aber unsere (noch)-Westfalenligamannschaft könnte theoretisch noch in den Meisterschaftskampf eingreifen: sie spielt nämlich noch gegen beide Titelaspirantren (Rhade und Gütersloh) und könnte dabei dem einen oder anderen in die Suppe spucken. Voraussichtlich werden die Gegner aber wohl zu stark sein. Und vier Spiele in 10 Tagen und insgesamt 900 km Fahrt dürften ihr Übriges tun!

Do, 02.06., 19.30 in 32425 Minden, Kutenhauser Dorfstr. 32, Kunstrasen

SV Kutenhausen-Todtenhausen 07   (6)  –  FC Donop-Voßheide (15)

 

Sa, 04.06. 14.00 Uhr  in 46286 Dorsten, Dillenweg 115, Kunstrasen

SSV Rhade (2)  –  FC Donop-Voßheide  (15)

 

Mo, 06.06., 15.00 Uhr in 57258 Freudenberg, HF-Arena, Wendinger Str.

SV Fortuna Freudenberg  (12)  –  FC Donop-Voßheide  (15)